Suche
  • Roman Schnellbach

Was gibt es noch zu sagen?

Zu dieser Zeit? Zu einer Zeit, die uns allen das Gefühl gibt, dass nichts mehr ist, wie wir es gewohnt waren?


Jeder bildet seine eigene Meinung. Aus seinen Gefühlen, seinen Gedanken, dem Austausch mit den Menschen, mit denen er noch Kontakt haben kann, darf und will.

Und jeder wird wissen, woraus seine Meinung besteht, woraus sie sich zusammen setzt.

Und jeder hat recht, jeder hat seine Wahrheit gebildet. Jeder Mensch erschafft sich seine Realität selbst.

Das war schon immer so und wird auch immer so sein.


Bilder Aktionismus hat noch nie wirklich genützt. Widerstand, wogegen auch immer, führt nicht immer zum Erfolg. Reibt unter Umständen auch auf. Oder führt nur zu noch mehr Druck. Wir kennen das wohl alle.

Auch ich erlebe gerade sehr deutlich, dass ich scheinbar mehr tue, als ich leisten kann. Dass ich mich noch mehr um mein Gleichgewicht kümmern muss.


Und auch unsere jetzige Zeit, eventuelle größere Zusammenhänge, die vielleicht ohnehin nicht abzuwenden sein werden. Die Frage heißt für mich immer mehr: wie kann ich, als Schöpfer meiner Realität, alle Möglichkeiten, die unsere Zeit und der anstehende Wandel bietet, so nutzen, dass ich für mich einen inneren Frieden haben kann, in keinen Widerspruch mit meinen Werten gerate und auch das, was scheinbar negativ und bedrohlich erscheint, dennoch für mich nutzen kann?


Es wird so interessant sein, was wir aus den Veränderungen gestalten werden. Und ja, einfach nur abnicken, war und ist sicher nie die beste Lösung.


Eine Meinung, die ich sehr interessant fand, stammt von Dr. Valentin Wember. Der sich seit vielen Jahren mit Pädagogik auseinandersetzt (Waldorfschulen/Anthroposophie/Rudolf Steiner). Ob man selbst mit diesen Themen Kontakt hat oder hatte, wie man zu ihnen steht, tut für den Vortrag, den er hält, gar nichts zur Sache. Dr. Wember bezieht sich auf Bücher des Gründers des Weltwirtschaftsforums Klaus Schwab.


Es ist eine persönliche Meinung des Verfassers des Vortrags - interessant ist dieser Blick für mich jedoch sehr.


Ich stelle das Video hier nicht hinein.

Wer Interesse hat sucht einfach nach:

Covid19-Impfungen - The Great Reset - Positive Perspektiven

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen