Suche
  • Roman Schnellbach

Rollstuhlfahrer auf Demo verhaftet.

Berlin:

Rollstuhlfahrer auf Demo verhaftet!

(17.04.2021)


Das perfideste an der Aktion ist, dass man ihm ein Rad aus dem Rolli zieht. Für mich ist das wie eine mutwillige Amputation, meines Körpers. So, als ob man Euch einfach ein Bein abhacken würdet. Euch komplett Bewegungsunfähig macht.


klar, wenn er jemanden angespuckt hat, oder ein Messer gezogen hätte, dann ist man mit Rolli auch kein Heiliger. Aber dennoch ist das ein Bild, das extrem verstörend ist. Unser Anliegen, was allen Menschen doch von Geburt an gegeben ist, ist, die Schwächste, unsere Kinder, zu schützen.


Das passiert aber gerade nicht mehr.


Wir müssen unser gesamtes System umkrempeln - das darf nicht mehr so weitergehen, dass ein paar Wenig, mindestens seit dem Mittelalter, allein darüber bestimmen, was richtig ist und was nicht.


Es reicht!


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen