top of page
Suche
  • Roman Schnellbach

PR-GAU: Nur einer der Teilnehmer an Spahns Impf-Reklame-Kampagne wirklich geimpft

Ministeriums-Sprecher: "Pflaster steht nicht für eine erfolgte Impfung"


Der ganze Artikel: https://reitschuster.de/post/pr-gau-nur-einer-der-teilnehmer-an-spahns-impf-reklame-kampagne-wirklich-geimpft/


FRAGE REITSCHUSTER: Zum dritten Mal stelle ich die Frage, weil Sie sie nicht beantwortet haben, Herr Ewald: Wie viele von den Reklameträgern sind geimpft, wie viele nicht?

EWALD: In der laufenden Kampagnenphase werden neben Günther Jauch auch Uschi Glas und Sepp Maier auftreten. Ich kann Ihnen sagen, dass Frau Glas bereits geimpft worden ist, und zwar Ende März.


An die Firma von Günther Jauch habe ich schon eine Email geschickt:


"Servus Günther,


Ich hab Dich noch mit Thomas Gottschalk gemeinsam Bayern 3 moderieren hören, als Jugendlicher in den späten 80ern. Fand Euch Klasse.

Und jetzt? Könnt Ihr Journalisten, als die Ihr Euch ausgebt, nicht mehr 1 und 1 zusammen zählen? Wo ist Eure Verantwortung? Euer Gewissen?


Von mir aus, darf sich jeder frei für oder gegen eine Impfung entscheiden, aber dass mit meinen Steuergeldern Kampagnen bezahlt werden zu denen sich Menschen wie Du, vor denen ich Achtung HATTE, hinreißen lassen?

Und dann noch Bilder publizieren, die wissentlich nicht den Tatsachen entsprechen?

Es ist beschämenden, was dieses Deutschland gerade für eine Wendung nimmt.

Ich mach da NICHT mit.


NIEMALS - denn Du und so viele andere treten meine Freiheit, unser aller Grundrechte, mit Füßen.

Und mein Widerstand dagegen - den mache ich für ALLE Menschen - ich grenze niemanden aus, weil es um uns alle geht.

Diese Solidarität ist Dir aber scheinbar verloren gegangen.


Schade

Ich hoffe auf ein besseres Ende, als das, was Ihr gemeinsam uns gerade vorbereitet.

Schönen Gruß,

Roman"





7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page