Suche
  • Roman Schnellbach

Kein Ziel


Mit Pfeil und Bogen bewaffnet

Doch bis zum Horizont nur Leere

Kein Ziel für meine Wut

Mit Worten, scharfkantig und verletzend

Die ich dann doch nicht Marionetten ins Gesicht schleudere

Kein Ziel für meine Wut

Mit Ärger gefüllt, dumpfe Schwere

Eingeengt - gefühltes Gefängnis

Kein Ziel für meine Wut

Kein Wärter, dem ich mein Messer ins Herz rammen könnte

Kein Ziel für meine Wut

In mich einkehren

Meinen Blick

auf mein Sein

mein Können

mein Wesen

ausrichten

Ich bin mein Gott

Aufhören, mir selbst Beine zu stellen,

Indem ich Außen nach

Erklärungen, Göttern, Gurus suche


Meine innere Wahrheit

Sonst Nichts

210118 RS

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen