top of page
Suche
  • Roman Schnellbach

Grundrechte? Schöne neue Welt

"Das Recht auf körperliche Unversehrtheit sowie die Unverletzlichkeit der Wohnung gehörten bisher zu den Grundrechten im Geltungsbereich des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland. Das nun von der Bundesregierung vorgelegte "Notbremsen-Gesetz" hebt diese Grundrechte auf. Dies bestätigte heute der Sprecher des Innenministeriums auf der Bundespressekonferenz. "


Quelle: https://de.rt.com/inland/116100-bestatigt-notbremsen-gesetz-hebt-grundrechte-auf/


was das heißt? Dass bei Verdacht, oder wenn ein Nachbar einen anschwärzt, wegen was ich immer - die Polizei oder sonst wer, sich einfach Zugang zu meiner Wohnung verschaffen darf.

Wer bitte, glaub immer noch, dass das etwas mit Recht zu tun hat? Es gibt keine BRD mehr. Und auf der andern Seite fehlen allen Verordnungen und Gesetzten die notwendigen Unterschriften, die nicht drunter gesetzte werden, weil sonst derjenige dafür haften würde?


Wehret den Anfängen, hieß es doch. Und "der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch."


Ist das noch unser Land?


Sorry, das ist, meiner Meinung nach, einfach krank: Video




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page