Suche
  • Roman Schnellbach

Ein Beispiel aus den USA

eine ganze Reihe von Bundesstaaten in den USA haben alle Maseknpflichten oder sonstigen Einschränkungen aufgehoben. In South Dakota gab es auch keinen LockDown - das Allheil- und Wundermittel aus Europa, von Drosten, WHO und RKI ja so hochgelobt:


Artikel über Bundesstaaten in USA in Blog von Peter F. Mayer:

https://tkp.at/2021/03/03/us-bundesstaaten-heben-corona-massnahmen-und-maskenpflicht-auf-16-staaten-bereits-ohne/

Seit dem 02.03.21 sind es 16 Bundesstaaten - darunter:

Mississippi

Texas

Florida

South Dakota

Montana

Iowa

North Dakota - hier wurde sogar ein Gesetz erlassen, die die Maskenpflicht für illegal erklärt



Und es gibt genug Länder auf der Welt, die nie mitgemacht haben, über die weder unsere Regierung noch die Medien berichten. Freie Presse? Fehlanzeige.


Im Video spricht Kristi Noem - Gouverneurin von South Dakota USA

👉Kein Lockdown - South Dakota glänzt landesweit mit der niedrigsten Arbeitslosigkeit. 👈

South Dakota hatte wie Schweden, Weißrussland und ein paar andere KEINEN Lockdown, KEINE Maßnahmen und trotzdem KEINE Bettenüberlastung. Die Gouverneurin Kristin Noem bestätigt, was jeder mit Resthirn schon lange sagt:

Wer sich an den Fakten orientiert, kommt zu dem Schluss, dass die Politik, Wissenschaft und die Medien falsch agiert haben. Schuld an der Wirtschaftskrise ist nicht Corona, sondern die Regierung.

Als Belohnung hat South Dakota heute die niedrigste Arbeitslosenquote unter allen US-Staaten.





5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen