Suche
  • Roman Schnellbach

2500 Menschen in Stuttgart?

Habt Ihr Euch die LiveStreams vom 03.04.21 angesehen, die es vielfach gab? Und dann gesehen, auf welche Art sie darüber berichtet hatten. Den Kanal von Reitschuster auf YouTube gesperrt, wegen anscheinender, medizinischer Falschinformationen, die Redner auf der Bühne aussprachen. Auf jeder Demo, darf man sagen, was man denkt - die Zensur in D sperrt aber einem Journalisten, der sachlich berichtet und das filmt, für eine Woche den Kanal.

Beschwert innerhalb von Stunden abgelehnt - aber scheinbar hat google den Druck auch gespürt und seinen Kanal wieder freigegeben.


Ich habe live so viel friedliche und fröhliche Menschen gesehen. Es gab auch eine Szene, die wieder als Stimmungsmacher gegen die gesamte kritische Szene benutzt wurde.

In diesem Artikel beschreibt es Reitschuster sehr kritisch, verurteilt die Aktion auch ganz deutlich. Und beschreibt aber auch, wie einseitig, gewollt manipulierend Berichterstattung heute passiert.


Und 2500 waren es nicht, auch nicht nur 5000. Wohl eher 15.000 oder noch mehr.


Artikel hier: https://reitschuster.de/post/wie-man-eine-friedliche-demo-geschickt-zur-gefahr-fuer-die-demokratie-framed%E2%80%A8/

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen