Suche
  • Roman Schnellbach

Étienne de La Boétie (1530 - 1563)

Macht ausüben. Etwas mit sich machen lassen. Sich fügen oder unterwerfen…


Der Philosoph Étienne de La Boétie hat es vor ein paar Hundert Jahren so formuliert:


„Der Unterdrücker hat weiter nichts als die Macht, die Ihr ihm zugesteht, um Euch zu unterdrücken. Woher hat er genügend Augen, Euch auszukundschaften, wenn Ihr sie ihm nicht selbst liefert? Woher soll er die vielen Arme haben, Euch zu schlagen, wenn er sie sich nicht von Euch ausborgt? Wo bekommt er die Füße her, Eure Städte niederzutrampeln, wenn es nicht Eure eigenen sind? Wie kann er Gewalt über Euch haben, wenn nicht durch Euch selbst? Wie könnte er es wagen, Euch zu überfallen, wenn nicht mit eurer eigenen Mitwirkung?“


Blick über den Chiemsee letzten Samstag


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen